Macaulay Culkin unter denen, die wollen, dass Donald Trump aus ‘Home Alone 2’ entfernt wird

0

Macaulay Culkin möchte, dass Donald Trumps Cameo-Auftritt aus Home Alone 2: Lost in New York geschnitten wird   wie andere Fans des Ferienklassikers von 1992 zum Ausdruck gebracht haben.

Der Aufruf, den Präsidenten aus dem Film zu entfernen, nahm im Laufe der Ferienzeit zu, als Trump sich weigerte, seine Niederlage bei den Präsidentschaftswahlen 2020 zum gewählten Präsidenten Joe Biden zu akzeptieren.

Crafty Twitter-Nutzer hatten einen Ball, der andere in die Cameo  Szene einbrachte, darunter  Star Wars ‘ Jabba the Hutt und Christopher Plummer (ein Witz, der darauf hinweist, dass Plummer den beschämten Kevin Spacey in All The Money in The World ersetzt ).

 

Der inzwischen 40-jährige Culkin erklärte sich damit einverstanden, dass Trump aus dem Film entfernt wird. Er teilte einem Twitter-Nutzer mit, dass er wegen einer Petition zur Entfernung von Trump “verkauft” worden sei, und sagte einem anderen Nutzer, der den Präsidenten herausgeschnitten hatte , “bravo”.

Trump erscheint im Film, als Kevin McCallister von Culkin ihn nach dem Weg innerhalb des Plaza-Hotels fragt, das Trump zu dieser Zeit besaß. Der kanadische Sender CBC hat gelegentlich den Trump- Cameo-Auftritt gekürzt, wenn der Film ausgestrahlt wird.

Im Dezember 2020 sagte Regisseur Chris Columbus in einem Interview, dass Trump “seinen Weg in den Film gemobbt” habe, weil er der Produktion erlaubt habe, im Hotel zu drehen. “Als wir es zum ersten Mal zeigten, passierte das Seltsamste – die Leute jubelten, als Trump auf dem Bildschirm auftauchte”, erinnerte sich Columbus. “Also sagte ich zu meinem Redakteur:” Lass ihn im Film. Es ist ein Moment für das Publikum. ‘”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here